TourismusCamp Bonn/Rhein-Sieg/Ahr

Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr, laden wir zum zweiten TourismusCamp Bonn/Rhein-Sieg/Ahr am 24. und 25.08.2018 im Hotel Collegium Leoninum ein.

Das TourismusCamp ist ein themenspezifisches BarCamp, das sich an touristische Leistungsträger, Unternehmen der Freizeitwirtschaft, Kultureinrichtungen sowie Hotellerie und Gastronomie der gesamten Region richtet.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, ein starkes digitales Netzwerk zwischen den touristischen Akteuren und Partnern der freien Wirtschaft aufzubauen.

Mit dem jährlichen TourismusCamp bieten wir eine Plattform, die alle Themeninteressierten zum regen Wissensaustausch auf Augenhöhe einlädt.

Alle Informationen im Überblick

Wann?

24. August 2018, 10:00–17:00 Uhr
25. August 2018, 10:00–16:00 Uhr

Wo?

Hotel Collegium Leoninum in Bonn

Partner und Sponsoren

Hotel Collegium Leoninum Marriott Bonn Stadt Bad Honnef Bonn-Region Tourismus & Congress Stadt Bonn/Bonn-Information Confiserie Coppeneur

Was ist eigentlich ein BarCamp?

Ein Barcamp ist eine grundsätzlich für alle offene Art von Konferenz, bei der die Teilnehmenden gleichzeitig Akteure sind. Erst am Veranstaltungstag werden vor Ort Sessions angeboten und über einen gemeinsam erstellten Zeitplan organisiert. Jeder bringt etwas mit, ein Thema, Diskussionsbeiträge, Fragen – und kann viel mitnehmen. Persönlicher fachlicher Austausch und Diskussionen bieten die Grundlage, um Wissen zu vertiefen, neue Ideen zu entwickeln oder eigene Projekte vorzustellen.

Das erste Barcamp fand 2005 in Kalifornien statt. Inzwischen gibt es auch hierzulande Barcamps zu den verschiedensten Themen wie Mode, Politik und Kunst. Das (temporäre) Du ist eines der schönen Besonderheiten, die einen Austausch auf Augenhöhe fördern.