Im letzten Jahr Bad Honnef, dieses Jahr Bonn. Das TourismusCamp Bonn/Rhein-Sieg/Ahr möchte so viele Menschen aus der Region miteinbeziehen, wie nur möglich. Daher werden jedes Jahr ein anderer Standort und eine neue Location ausgewählt. Dementsprechend logisch, dass bei der diesjährigen Ausgabe nicht alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bonn kommen, sondern einige von Außerhalb anreisen.

Falls du zu den Teilnehmenden gehörst, die sich jetzt fragen Wie komme ich eigentlich ins Hotel Collegium Leoninum?, möchten wir dir im Folgenden ein paar Reisehinweise und vor allem die Möglichkeit, Fahrgemeinschaften zu bilden, anbieten.

Mit Bus und Bahn

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das eigentlich total einfach. Falls du dich für die Bahn entscheidest, musst du nur in die Stadtbahn-Linie 62 oder 66 einsteigen und bis zur Haltestelle „Stadthaus“ fahren. Wählst du den Bus, hast du sogar eine größere Auswahl, da sehr viele Buslinien bis zur Haltestelle „Friedensplatz“ fahren. Von hier aus bist du in wenigen Augenblicken am Hotel.

Mit dem Auto

Falls ihr euch für das klimatisierte Auto entscheidet (wir können das bei der momentanen Hitzewelle durchaus nachvollziehen), müsst ihr einfach vom Autobahnkreuz Bonn Nord auf die A555 in Richtung Bonn-Zentrum. Am Ende der Autobahn fahrt ihr in den Kreisverkehr und verlasst diesen an der zweiten Ausfahrt in den Heinrich-Böll-Ring. Folgt anschließend dem Straßenverlauf für ca. 1,5 Kilometer und biegt danach rechts in die Noeggerathstrasse.

Dort steht euch das Parkhaus Bonn-City/Zurich Versicherungen zur Verfügung. Der Zugang erfolgt unmittelbar auf der anderen Straßenseite des Hoteleingangs (Navi: Am Alten Friedhof).

Dir wird schnell langweilig, so alleine im Auto? Schon einmal über Folgendes nachgedacht:

Bildet Fahrgemeinschaften

Wir wollen ja nachhaltig sein und es fahren bestimmt einige Leute mit dem Auto, in denen noch Platz ist. Wenn du also noch einen Sitz frei hast oder selber eine Mitfahrgelegenheit suchst:

Hier klicken und eine Fahrgemeinschaft bilden!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here