In rund 2,5 Wochen sehen wir endlich bekannte und neue Gesichte beim zweiten TourismusCamp der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr wieder. Die finalen Vorbereitungen befinden sich in den Endzügen und dadurch steigt allmählich unsere Vorfreude.

Lanyards so weit das Auge reicht!
Heute haben wir noch ein Paket von der Tourismusförderung der Stadt Bad Honnef erhalten. Als diesjähriger Sachsponsor haben sie uns netterweise einen großen Karton mit königsblauen Lanyards zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle noch einmal vielen lieben Dank! Die modisch bewussten Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben jetzt also noch gut 2,5 Wochen Zeit, um sich ein farblich abgestimmtes Outfit zusammenzustellen.

Der General-Anzeiger berichtet im Vorfeld.
Obwohl wir die Werbetrommel hauptsächlich über den digitalen Weg rühren, haben glücklicherweise auch die klassischen Medien von der zweiten Auflage des TourismusCamps Wind bekommen. So kam es, dass wir vorherige Woche für ein paar letzte Abstimmungen im Hotel Collegium Leoninum zu Gast waren und überraschenderweise zeigte man uns den Artikel im General-Anzeiger. Zum Glück konnten wir ein Belegexemplar anfordern, sodass wir die Erwähnung für andere nicht-analoge Menschen festhalten konnten.

Noch unschlüssig?

Wenn euch tollen Sponsoren, wie beispielsweise Coppeneur,oder die Pressestimmen noch nicht ausreichen, um euch unverzüglich beim TourismusCamp anzumelden, dann hilft euch vielleicht dieses kleine Video!

ICH WILL UNBEDINGT DABEI SEIN!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here